Familie Nagl vor ihrem Anwesen um 1914. Firmengründer Paul Nagl (2. v. r) mit seinem Sohn und Nachfolger Otto (rechts).






Die Schreinerei Nagl

wurde bereits 1897 gegründet und besteht seit dem in der vierten Generation weiter.

1995 wurde die Schreinerei in Nagl & Sohn umbenannt und von Otto Nagl und seinem Sohn Hermann gemeinsam geführt.

Seit 1999 leitet der Schreinermeister Hermann Nagl den Betrieb.


Die Firma Nagl ist Mitglied der Schreinerinnung Ebersberg